Archiv der Kategorie: Theologisches

Los-Lassen

Traue dich loszulassen, freizugeben, dich selbst und den, um den du trauerst. Denn du sollst weiterleben du darfst weiterleben, es wird immer genug da sein, dies zu vollbringen. Indem du ihn loslässt verrätst du ihn nicht, du wirst dein eigenes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Liebe und all ihre Zustände, Mann und Frau, Theologisches, Trauer | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenmeditation zum Thema „Etwas riskieren“

Schon wieder vorbei? Tempus fugit (die Zeit flieht). Aber für diejenigen, die sich meine Morgenmeditation zum Thema „Etwas riskieren“ noch einmal durchlesen wollen und sich die mit den Leitfragen für ein anderes Leben beschäftigen wollen, hier die Links: Morgenmeditation Fastenzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter St. Remigius, Theologisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgenmeditationen in der Fastenzeit, St. Remigius, Viersen

Vom 9. bis 13. März ist es wieder so weit. Um sechs Uhr morgens (wer früher kommt bekommt einen Stuhl 🙂 ) treffen wir uns vor dem Tabernakel der St.-Remigius-Kirche (Eingang durch die Sakristeitür rechts der Kirche) wieder zur Morgenmeditation. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter St. Remigius, Theologisches, Viersen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Shit happens

Veröffentlicht unter Psychologisches, Sentenzen, Theologisches, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Vergeben und Vergessen

Oder: Erste Anithese: Vom Töten (Mt 5,21-26; Übersetzung: ZUR) 21 Ihr habt gehört, dass zu den Alten gesagt wurde:                                           … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theologisches | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar