Morgenmeditation zum Thema „Etwas riskieren“

Schon wieder vorbei? Tempus fugit (die Zeit flieht). Aber für diejenigen, die sich meine Morgenmeditation zum Thema „Etwas riskieren“ noch einmal durchlesen wollen und sich die mit den Leitfragen für ein anderes Leben beschäftigen wollen, hier die Links:

Morgenmeditation Fastenzeit Riskieren 2015 Trotz oder wegen aller Sicherheiten.

Karte für Morgenmeditation Riskieren am 12.03.2015 (inkl. Fragen für ein anderes Leben)

Viel Erfolg dabei, etwas mehr Leben ins Leben zu bringen, Blockaden zu überwinden und für die Sehnsucht zu kämpfen. Zumindest für heute, diese Woche, die Fastenzeit oder das ganze Leben.

Dieser Beitrag wurde unter St. Remigius, Theologisches abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.