Systemische Beratung im Raum Viersen

Religionsunterricht reicht mir als Berufsschullehrer nicht. Ich will und wollte mehr wissen. Deshalb machte ich von 2014 bis 2017 eine Weiterbildung als systemischer Berater und Therapeut beim ifs in Essen.
Seither biete ich als systemischer Berater im Raum Viersen je nach Auftrag Beratung an

  • für Singles, die nicht mehr allein sein wollen
  • für Paare in schwierigen Situationen
  • speziell für trauernde Menschen.

Weitere Beratungsanlässe auf Anfrage. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf:
beratung @ michael-bollesen.de

Veröffentlicht unter Liebe und all ihre Zustände, Mann und Frau, Mensch, Systemisch, Uncategorized, Veränderung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Soziale Exkommunikation

Abweichendes Verhalten (nonverbal/verbal), das gegen die Spielregeln (= Erwartungserwartungen) eines sozialen Systems verstößt, kann zur Exkomunikation (= Ausschluss aus der Kommunikation) der Aktion und/oder des Akteurs aus dem sozialen System führen.
Aktionen sind exkommuniziert, die nicht verstanden werden, d. h. denen keine Bedeutung (bzw. der Sinn: sinnlos) innerhalb der Spielregeln eines sozialen Systems zugeschrieben werden kann, das heißt, sie werden als nicht-verstehbar bewertet und daher nicht als Teilnahme an Kommunikation, sondern als Ausdruck psychischer oder körperlicher Prozesse (= Umwelten des sozialen Systems) erklärt.
Akteure werden exkommuniziert, deren Verhalten genenrell oder zum großen Teil von den Mitgliedern eines sozialen Systems nicht verstanden wird, das heißt, sie werden aus dem sozialen System, d. h. der Teilnahme an der Kommunikation, ausgeschlossen/ausgegrenzt.

Veröffentlicht unter Mensch, Psychologisches, Systemisch, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sexuelle Sentenz im Februar

Aber reden wir über Moral und Pornographie,
denn Pornographie ist die graphische Darstellung der geltenden Sexualmoral …
Ich liebe Pornographie, nur muss sie verboten sein …
Schafft mehr Strafrecht und die Liebe kommt zurück – sogar in die Ehe …
Das waren the good old times, als vieles noch sehr ernst genommen wurde und es darum viel Spaß gab,
mehr, als wenn alles nur Spaß sein soll und man sich über nichts mehr lustig machen kann,
weil es schon lustig ist. Das ist die Tragödie von heute.

Matthias Beltz

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Sentenz Jan. 2019: Lebensführung

„Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen durch Zufall.
Man muss, solange man lebt, lernen, wie man leben soll.“
Seneca der Jüngere

Aus: Norbert Heining: Glücksprinzipien, Berlin 2019

Veröffentlicht unter Glück, Mensch, Psychologisches, Sentenzen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sentenz Februar 2018

„Meistens hat, wenn zwei sich scheiden,
einer etwas mehr zu leiden.“
(Wilhelm Busch)

Veröffentlicht unter Liebe und all ihre Zustände, Mann und Frau, Mensch, Psychologisches, Sentenzen, Trauer, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Liebesdefinition

Darin besteht die Liebe:
Daß sich zwei Einsame beschützen und
berühren und miteinander reden.

Rainer Maria Rilke
(Gefunden in: Sue Johnson: Liebe macht Sinn)

Veröffentlicht unter Liebe und all ihre Zustände, Mann und Frau, Mensch, Psychologisches, Sentenzen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Buch-Tipp Juli 2017: Den Partner verändern

Christian Thiel hat ein interessantes Buch darüber geschrieben, dass es notwendig ist, seinen Partner zu ändern und wie das geschehen kann, ohne dass die Partnerschaft scheitert.

Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen, wie er ist: Wie Sie durch Veränderungen Ihre Beziehung positiv gestalten

 

Veröffentlicht unter Liebe und all ihre Zustände, Mann und Frau, Psychologisches | Hinterlasse einen Kommentar

„Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit.“

(Carl Josef Neckermann)

 

„Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt, auch nicht die Intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.“

(Charles Darwin)

 

„Tradition pflegen heißt nicht, Asche aufbewahren, sondern Glut am Glühen halten.“

(Jean Jaurès)

 

„Die Angst fragt sich: Warum ich?
Die Liebe fragt sich: Warum ich nicht?“

Publiziert am von Aeneas | Hinterlasse einen Kommentar

Ein kleiner Schritt

Manchmal kann der kleinste Schritt in die richtige Richtung zum größten Schritt in deinem Leben werden. Geh auf Zehenspitzen, wenn du musst. Aber geh den Schritt.

Veröffentlicht unter Glück, Liebe und all ihre Zustände, Mann und Frau, Mensch, Psychologisches | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schreiben bringt Nähe zu mir

Wir schreiben […] um unser Bewusstsein vom Leben zu vertiefen […]. Wir schreiben, um das Leben zweimal zu kosten: im Augenblick und in der Rückschau […]. Wir schreiben, um unser Leben zu transzendieren, um darüber hinauszugreifen […]. Wir schreiben, um unsere Welt zu erweitern, wenn wir uns stranguliert fühlen, eingeengt und einsam.

Anaïs Nin, Tagebücher 1947-1955

Zum Thema „Schreiben“ für alle Beratungs- und Therapie-Interessierte:

Es lohnt sich, einen Stift zu haben: Schreiben in der systemischen Therapie und Beratung (Systemische Therapie)

Veröffentlicht unter Bewusstsein vertiefen, Mensch, Psychologisches, Schreiben, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar